Buchhandlung A. Müller GmbH in Degerloch
Kontakt | Newsletter | AGB und Widerrufsbelehrung | Online-Streitschlichtungsplattform | Datenschutz | Impressum
Unsere Öffnungszeiten Mo - Fr: 9:00 - 18:30 Uhr | Sa: 9:00 - 14:00 Uhr

Buchtipps

Monika Lenz

von
Monika
Lenz

Simone
Bühler
Christine
Beck
Katharina
Blencke-Dörr
Eva
Braun
Helga
Hilzenbecher
Andrea
Klein
Marlene
Kunz-Schweikert
Monika
Lenz
Waltraud
Lorenz
Nicole
Müller
Jessica
Schmöker
Cornelie
Steidel
Susanne
Zuckschwerdt


11.12.2017

Joshua Foer, Ella Morton und Dylan Thuras

Atlas Obscura

Elfenschule – Rattentempel – Papierhaus – Leichenfarm – Schneeschloss – Quallensee – Stairway to Heaven - Garbage City – Heiratsmarkt – Fröhlicher Friedhof.
Sie erkunden gerne ungewöhnliche Orte?  Sie machen gerne neue Entdeckungen?  Je skurriler umso lieber?  Dann sei Ihnen dieses besondere Buch ans Herz gelegt. Mich hat es fasziniert, drei Orte zu finden, die ich selbst schon besucht habe. Gleichermaßen hat es die Sehnsucht geweckt, in den Zug oder Flieger zu steigen, loszuziehen und die Welt zu erkunden.

Es werden keine Touristenattraktionen im herkömmlichen Sinne beschrieben. Zu jedem Ort in diesem Kuriositätenkabinett gibt es ein Bild mit einer entsprechenden Beschreibung, den genauen Geo-Daten und einer Anfahrtsroute.

Ein wunderbares Buch zum Schmökern für alle Weltreisenden und alle, die es gern sein möchten oder auch für alle, die gerne zu Hause sind und in Gedanken reisen. Mir gefällt auch die hochwertige Verarbeitung mit Lesebändchen und tollen Bildern.
Atlas Obscura eignet sich wunderbar als Geschenk für Männer wie Frauen gleichermaßen.

(Monika Lenz)

 

 

Mosaik Verlag, 34,00 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-442-39318-3

Bestellen

02.10.2017

Elisabeth Herrmann

Stimme der Toten

Judith Kepler ist Tatortreinigerin. Sie wird nach einem Selbstmord in eine große Bank gerufen und soll dort alle Spuren beseitigen. Dabei entdeckt sie eine Spur, die nicht zu der Theorie „Selbstmord“ passt und meldet dies der Kripo. Der Vorstand der Bank engagiert daraufhin Judith zur Reinigung der Büros. Dadurch findet Judith sich ganz unvermittelt erpresst von einem zwielichtigen Mann, der die Bank hacken will: Bastide Larcan. Einem Mann, der mehr über ihre eigene Vergangenheit zu wissen scheint. Eine Vergangenheit, die selbst Judith zum Teil unklar ist. Eine Vergangenheit, die sie in geheime Verstrickungen zwischen Ex-Stasi- und BND-Agenten führt.
Und ganz nebenbei führt sie die Sorge um das Nachbarsmädchen Tabea in eine sogenannte national befreite Zone, ein Dorf, das von Neonazis beherrscht wird.
Elisabeth Herrmann greift in ihrem Buch verschiedene aktuelle Themen auf, die sie erschreckend realistisch schildert und verknüpft so verschiedene Handlungsstränge gekonnt miteinander.

Goldmann Verlag, 20,00 Euro Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-442-31391-4

Bestellen

17.07.2017

Kayte Nunn

Ein Weinberg zum Verlieben

Die Engländerin Rose träumt von einer Karriere als Spitzenköchin, verliert aber ganz plötzlich ihren Job und ihre große Liebe am gleichen Tag.
Gedrängt von ihrem Bruder macht sie sich aus dem Stimmungstief heraus nach Australien auf. Dort nimmt sie eine Stelle als Köchin einer dreiköpfigen Familie auf einem Weingut im Shingle Valley an. Rose erobert die Herzen der Kinder und ihrer Kollegen im Flug, nur wie sieht es mit dem jungen Winzer aus?


Kayte Nunn hat einen locker und leicht zu lesenden Unterhaltungsroman mit sehr sympathischen Charakteren geschrieben. Ich fühlte mich förmlich in dieses Tal nach Australien versetzt und habe ein paar sehr entspannte Stunden im Liegestuhl verbracht.

(Monika Lenz)

 

Piper Verlag, 9,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-492-30969-1

Bestellen