Buchhandlung A. Müller GmbH in Degerloch
Kontakt | Newsletter | AGB und Widerrufsbelehrung | Online-Streitschlichtungsplattform | Datenschutz | Impressum
Unsere Öffnungszeiten Mo - Fr: 9:00 - 18:30 Uhr | Sa: 9:00 - 14:00 Uhr

Buchtipps

Andrea Klein

von
Andrea
Klein

Simone
Bühler
Christine
Beck
Katharina
Blencke-Dörr
Eva
Braun
Helga
Hilzenbecher
Andrea
Klein
Marlene
Kunz-Schweikert
Waltraud
Lorenz
Nicole
Müller
Jessica
Schmöker
Cornelie
Steidel
Susanne
Zuckschwerdt


10.04.2017

Hakon Oevreas

Super-Matze


Als Sandy mit Ihrer berühmten Mutter in den kleinen Ort zieht, ist Matze sofort bis über beide Ohren verliebt. Damit Sandy bleibt, muss Matze berühmt werden. Weil ihre Eltern immer dann wieder umziehen, wenn Sie keine berühmten Freunde finden. Matzes Plan lautet: Das preisgekrönte Huhn des Bürgermeisters erst stehlen und dann wieder auftauchen lassen. So kann Matze als Held dastehen und in die Zeitung kommen. Also setzt Matze seinen Plan in die Tat um. Jedoch als er das Huhn wieder holen will, wird er krank. Als er wieder gesund ist, ist das Huhn verschwunden! Mit Hilfe seiner Freunde Laura und Bruno will Matze den Dieb finden. Dabei erleben Sie viele Abenteuer! Welche, wird hier nicht verraten!


Wer wissen will, ob die drei Freunde das Huhn finden und ob Sandy bleibt, muss das Buch lesen!
Ich fand das Buch sehr spannend und lustig und habe es in einem Rutsch gelesen!


Ole, 10 Jahre ( Sohn von Andrea Klein )

 

Hanser Verlag, 12,00 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-446-25485-5

Bestellen

09.01.2017

Simon van der Geest

Krasshüpfer

Große Brüder können gemein sein. Das muss auch Hidde, genannt Spinnerling, am eigenen Leib erfahren.
Hidde liebt Insekten. In einem geheimen Keller hat er sich in jahrelanger Arbeit ein Insektenlabor geschaffen, in dem er jede freie Minute verbringt. Die Insekten sind seine Freunde. Er spricht mit Ihnen, denn ansonsten wird in seiner Familie nicht viel gesprochen. Seine Mutter ist seit dem Tod des großen Bruders für Ihre Kinder „ unsichtbar“. Zu sehr hat sie mit Ihrer Trauer zu tun. Die Brüder sind sich selbst überlassen.


Den Keller hat Hidde vor Jahren mit seinen Brüdern Jeppe und Ward entdeckt. Nach dem Tod von Ward gehen Jeppe und Hidde einen Deal ein: Hidde darf den Keller behalten, wenn er dafür ein Geheimnis für sich behält.
Doch nun will Jeppe plötzlich nichts mehr von dem Deal wissen. Er braucht einen Schlagzeugkeller und Hidde soll den Keller räumen. Doch wohin mit den geliebten Insekten? Ein Krieg bricht los. Immer erbitterter und mit allen Tricks und Gemeinheiten wird der Krieg zwischen den Brüdern geführt. Hidde hält derweil die Geschehnisse in  einem  Kriegstagebuch fest und droht immer wieder mit dem Verrat des Geheimnisses. Doch wird er diesen letzten Schritt wagen, der das fragile Familienleben zerstören könnte?


.Simon van der Geest hat mit Krasshüpfer ein wunderschönes, ungewöhnliches und spannendes Kinderbuch geschrieben, für das ihm zum zweiten Mal der Goldene Griffel verliehen wurde.
Unbedingt lesen!

Andrea Klein


 

Thienemann, 12,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-522-18425-0

Bestellen

31.10.2016

Yrsa Sigurdardóttir

DNA

Die grausamen Morde in Reykjavik scheinen zusammenhanglos. Zunächst trifft es eine Hausfrau und dreifache Mutter. Einzige Zeugin ist Margrèt, die siebenjährige Tochter. Sie hielt sich unter dem Bett versteckt. Kurz darauf der zweite Mord. Diesmal trifft es eine verwitwete, pensionierte Biologielehrerin und schließlich einen alleinstehenden, zurückgezogen lebenden Junggesellen.

Polizeikommissar Huldar wird mit dem Fall betraut. Es gibt kaum Beweisstücke, keinerlei DNA. Doch dies bleibt nicht sein einziges Problem.  Er ist gezwungen mit der Psychologin Freya zusammenarbeiten, mit der er unter Vorspiegelung falscher Tatsachen eine Nacht verbrachte und dann wortlos verschwand. Dadurch gestaltet sich die Zusammenarbeit zunächst schwierig. Und doch ist da immer noch diese gegenseitige Anziehung…


Times Literary Supplement bezeichnet Yrsa Sigurdardottir als eine der besten Kriminalschriftstellerinnen der Welt.
DNA ist der Start einer neuen Krimiserie um die Psychologie Freya und Kommissar Huldar.


Für Leser, die es gerne spannend und ungewöhnlich mögen!

 

 

btb Verlag, 19,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-442-75656-8

Bestellen

04.10.2016

Kirstin Hannah

Die Nachtigall


Frankreich, 1939:

Die Schwestern Vianne und Isabelle könnten nicht verschiedener sein. Und doch müssen beide im von den Nazis besetzten Frankreich kämpfen. Vianne, die vernünftige, ältere der beiden versucht das Überleben der Familie zu sichern während die ungestüme, furchtlose Isabelle sich der Résistance anschließt und englische Piloten auf geheimen Routen über die Pyrenäen bringt. Vianne bleibt derweil mit Ihrer kleinen Tochter in ihrer besetzten Heimat. Ihr Mann wird eingezogen. Als sich ein deutscher Soldat  in ihrem Haus einquartiert, entsteht zwischen den beiden eine gewisse,  wenn auch verhaltene Nähe und Freundschaft. Doch irgendwann kommt Vianne in die Situation zwischen Ihrer Familie und dem Deutschen wählen zu müssen. Der nächste einquartierte Soldat entpuppt sich als Sadist und Vianne tut alles, was nötig ist um Ihre Tochter zu schützen. Diese Zeit hinterlässt schwere seelische Narben.
Isabelle führt im Untergrund ein gefährliches Leben. Um Ihre Lieben zu schützen bricht sie den Kontakt ab. Sie wird von der Gestapo als „ die Nachtigall“ gesucht. Irgendwann wird sie in eine Falle gelockt und verliert während der Folter und der anschließenden Deportation fast ihr Leben.


Nach Kriegsende treffen sich die Schwestern wieder. Beide haben an den Folgen des Krieges psychisch und physisch schwer zu tragen. Kann es nach solchen Erlebnissen wieder Normalität und Liebe geben?


Kristin Hannah erzählt auf spannende und mitreißende Weise von der Situation der Frauen im besetzten Frankreich und zeigt, wie Frauen  für Ihre Lieben zu Helden werden.

(Andrea Klein)

 

Aufbau Verlag, 19,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-352-00885-6

Bestellen

30.05.2016

Lucinda Riley

Helenas Geheimnis

Als junge Frau verbrachte Helena wunderschöne Sommer auf Zypern. Nun erbt Sie von Ihrem Patenonkel das alte Haus und beschließt, es wieder herzurichten. Doch schon bei Ihrer Ankunft in Pandora verspürt Sie leichtes Unbehagen.
Dennoch freut Sie sich auf einen unbeschwerten Sommer mit Ihrer Familie, ihrer besten Freundin und einem befreundeten Ehepaar. Doch Helena hütet Geheimnisse, die Ihre Familie zerstören könnten.  Als sie plötzlich Ihrer Jugendliebe  Alexis  gegenübersteht  nehmen die Ereignisse  ihren Lauf und Helena weiß, dass Sie Ihre Geheimnisse nicht länger bewahren können wird.
Wir Helenas Vergangenheit  die Familie entzweien?


Lucinda Riley hat mit „Helenas Geheimnisse“ erstmals eine Geschichte geschrieben, die nicht Generationen umfasst, sondern nur einen Monat im selben Haus, mit wenigen Figuren. So blieb viel Raum um die Beziehungen der  Charaktere untereinander herauszuarbeiten.


Eine wunderschöne Urlaubslektüre! 

 

 

 

Goldmann Verlag, 9,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-442-48405-8

Bestellen

11.04.2016

Zeh, Juli

Unterleuten

Juli Zeh, Unterleuten
Die Zutaten für diesen Dorfkrimi sind: Unterleuten, ein fiktives Dorf in Brandenburg, Alteingesessene, Exilstädter auf der Suche nach Idylle, Wendegewinner und Wendeverlierer und die geplante Errichtung eines Windparks. Was aus diesen Zutaten entstehen kann, schildert Juli Zeh in ihrem neuen Roman so fesselnd und psychologisch tiefgehend, dass man dieses Buch kaum aus der Hand legen kann.
Da sind die Städter, die in die vermeintliche Idylle ziehen, sich aber nie integrieren können. Es gibt die Alteingesessenen mit ihren schon lange schwelenden Konflikten und nun soll ein Windpark gebaut werden. Schnell verhärten  sich  die Fronten zwischen den Befürwortern und den Gegnern des Windparks. Das fragile Sozialgefüge in Unterleuten kommt nun endgültig ins Wanken bis alles eskaliert… 

Luchterhand Verlag, 24,99 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-630-87487-6

Bestellen

18.01.2016

Christian Linker

Dschihad Calling

Jakob ist Student und auf der Suche nach sich selbst. Er stammt aus gutbürgerlichen Verhältnissen. Eines Abends trifft er auf die verschleierte Samira, die von rechten Hools belästigt wird. Er greift ein und verliebt sich in die blauen Augen dieser Unbekannten. Als er sie später auf einem Pressebild wiedererkennt, versucht er Kontakt aufzunehmen und stellt fest: Samira gehört einer salafistischen Bewegung an. Um Samira wiederzusehen lässt sich Jakob auf diese für ihn unbekannte Religion ein. Auf den salafistischen Treffen lernt er durch Samira auch ihren Bruder Adil kennen. Jakob beginnt sein bisheriges Leben zu hinterfragen und  konvertiert zum Islam. Seinem Sinneswandel stehen seine Familie und Freunde skeptisch und auch hilflos gegenüber. Jakob fühlt sich immer unverstandener und bricht mit allen. Auch die Beziehung zu seiner Freundin zerbricht und Jakob ist plötzlich obdachlos. In dieser Situation hilft ihm Adil, bietet ihm Obdach und religiösen Beistand. Immer mehr kristallisiert sich heraus, dass Adil vom IS fasziniert ist und nach Syrien möchte. Auch Jakob, der sich jetzt Ya'qub nennt, fühlt sich zunehmend von der IS angezogen. Zusammen schmieden sie Pläne für ihren Kampf in Syrien. Währenddessen kommen sich auch Ya'qub und Samira näher. In letzter Minute kann Samira Ya'qub davon überzeugen, dass er einen falsch verstandenen Islam lebt. Doch Adil können die beiden nicht mehr aufhalten. In einem Notizbuch hält Adil seine Erlebnisse in Syrien für Ya'qub  fest, die gar nicht so glorreich sind wie zuvor erträumt.

Dschihad Calling ist ein Jugendbuch, dass aktueller nicht sein könnte. Der Autor Christian Linker, studierter Theologe und Jugendpreisnominierter, versteht es in die Gedankenwelt verunsicherter junger Menschen einzudringen und aufzuzeigen, wie schnell und mit welchen Mitteln eine Radikalisierung stattfinden kann. Ein höchst interessantes und lesenswertes Buch, nicht nur für junge Erwachsene!

 

 

dtv, 14,95 Euro
(inkl. MwSt., versandkostenfrei, Lieferzeit: ca. 2 Tage)
ISBN 978-3-423-74015-9

Bestellen



- Weiter blättern